Stacks Image 1408
Anika Zeimke
HR Referentin

„Bei der CPRO INDUSTRY genießen die Mitarbeiter den Freiraum Prozesse mitzugestalten und eigene Ideen umzusetzen.“

Seit wann bist du bei der CPRO INDUSTRY und was genau ist dein Job bei uns?
Ich bin im August 2015 zur
CPRO INDUSTRY gekommen. Über mein Netzwerk wurde ich von einem der Geschäftsführer angesprochen, da man den Bereich Human Resources neu aufbauen wollte. Genau mein Ding, dachte ich mir! Ich war zunächst neben dem Recruiting von SAP Consultants und Developern für den Aufbau eines professionellen Bewerbermanagements sowie Employer Branding verantwortlich. Im Laufe der letzten Jahre sind weitere vielfältige Aufgaben dazugekommen und es macht immer wieder Spaß, neue Wege zu gehen.

Warum hast du dich für die CPRO INDUSTRY entschieden?
Bei der
CPRO INDUSTRY hatte ich gleich ein gutes Bauchgefühl, denn hier genießen die Mitarbeiter den Freiraum, Prozesse mitzugestalten und eigene Ideen umzusetzen.

Warum arbeitest du gerne bei der CPRO INDUSTRY?
Aufgrund des tollen Vertrauensverhältnisses zu meinem direkten Vorgesetzten (einer der drei Geschäftsführer) habe ich meinen eigenen Verantwortungsbereich. Man ist hier offen für neue Ideen und möchte sich weiterentwickeln. Weiterhin sind die Kollegen einfach spitze! Egal, ob man nur eher virtuell miteinander zu tun hat oder ob man sich täglich im Büro sieht: Viele Kollegen sind Freunde geworden! Und noch ein Punkt, den ich gerne erwähnen möchte: Es herrscht eine riesengroße Hilfebereitschaft hier
bei der CPRO INDUSTRY!

Was weiß man vielleicht nicht unbedingt über die CPRO INDUSTRY?

Wenn es bei der CPRO INDUSTRY „eine Regel“ für alle Führungskräfte und insbesondere auch für den Bereich Human Resources gibt, dann ist dies sicher die Förderung von Eigeninitiative, Kreativität und Eigenverantwortlichkeit jedes einzelnen Mitarbeiters durch größtmögliche Freiräume. Denn die Grundlage unseres Erfolgs ist der Spaß an und bei der Arbeit!

„CPRO INDUSTRY – kurz und knackig“
Humor, Teamwork, Menschlichkeit